Zu Gebäude

Die Waschküche entdecken

Mehr Wissenswertes zu diesem Haus erfahren Sie bei einem Besuch mit den unten angebenden Führungen:

Die Waschküche

Hier wurde die Wäsche aus den Sammelstellen der vier Pavillons und aus dem Desinfektionsgebäude entgegengenommen. In einem großen Waschküchenraum wurde sie dann zunächst eingeweicht und in vier elektrisch betriebenen Dampfwasch- und Spülmaschinen, etwa 30 Minuten lang gekocht und dann mit kaltem Wasser nachgespült. Anschließend wurde die Wäsche in Zentrifugaltrockenmaschinen getrocknet und in einer großen Dampfmangel geglättet.

Mit der Aufhebung der strengen Geschlechtertrennung auch in Bezug auf die in den Heilstätten bestehenden Gewerke und sowie im Zusammenhang mit dem Bau der Chirurgie im Quadranten A erfuhr das Gebäude eine erste, funktionale Umnutzung als Forschungs- & Lehrstätte. Unter anderem die chirurgischen Koryphäen Ferdinand Sauerbruch und August Bier wirkten hier. Heute noch das Haus Mobiliar aus seiner Zeit als Labor – u.a. im Vortragsaal.

Am durch Materialdiebstahl beschädigten Dach wachsen teils junge Bäume. Die bereits in Stand gesetzten Kellerräume und Teile des historischen Versorgungsgangs werden, wie auch einige Innenräume aktuell in Führungen einbezogen. Das Gebäude wird durch seine Nähe zum künftigen Welcome-Center eine zentrale Funktion in der Besucherbetreuung erhalten – so wird der historische Vortragssaal auch als Informations- und Veranstaltungsraum eine Wiederauferstehung erfahren. Die Vorbereitungen zur Revitalisierung schreiten auch an diesem Gebäude voran.

Zu Gebäude

Die Waschküche entdecken

Mehr Wissenswertes zu diesem Haus erfahren Sie bei einem Besuch mit den unten angebenden Führungen:

Anreise

Mit dem PKW:

Adresse für die Navigation

Straße nach Fichtenwalde 13, 14547 Beelitz-Heilstätten

Sie erreichen uns über die A9  Berlin – Nürnberg Abfahrt 2 „Beelitz-Heilstätten“, oder die Landesstraße 88. Im Winter ist Parkplatz 2 geöffnet.

Mit der Bahn:

Sie nehmen die Regionalbahn Linie 7 der Strecke Berlin – Dessau, steigen am Bahnhof Beelitz – Heilstätten aus und folgen den Hinweisschildern Richtung Baumkronenpfad Beelitz Heilstätten. Nach einem ca. 5 minütigem Fußweg erreichen Sie den Eingang am „Pförtnerhaus“