Den Besuch planen
„Lange Nächte“ Radiospot
  • Mo
    22
    Apr
    2019
    10:00Baumkronenpfad in Beelitz-Heilstätten
    • bis 24:00 Uhr durchgängig geöffnet
    • es gilt der reguläre Tageseintritt

    Aus dem Sternbild Lyra (Leier) kommen  die himmlischen Boten, von denen man heute mit etwas Glück einige zu Gesicht bekommt. Sternschnuppen gelten von je als Glücksbringer - das Team von "Baum&Zeit" jedenfalls wünscht allen Himmelsguckern einen wolkenlosen Himmel und scharfe Augen für den abendlichen Spaziergang über den Baumkronenpfad.

    Mit Gleichgesinnten kann man über die aktuellen Sternbilder fachsimpeln und im Bistro am Aussichtsturm bietet das Gastro-Team auch zu später Stunde einen Sternguckerimbiß.

    Der Dachwald des Alpenhauses wird beleuchtet.

    Taschenlampenführungen:

    Erstmals bietet das Team von „Baum&Zeit“ auch für die jüngeren Besucher (ab 7 Jahren+) Taschenlampenführungen an. Bei diesen geführten Touren geht es in die Weltkriegsruiene „Alpenhaus“.

    Startzeiten:

    • 21:00 Uhr bis 22.00 Uhr
    • 22:00 Uhr bis 23:00 Uhr

    Auch das wohl bekannteste Gebäude im Quadranten A der historischen Beelitzer Heilstätten – das Chirurgiegebäude – ist Ziel von Taschenlampentouren am heutigen Abend. Hinweis: Hier dürfen nur die „Großen“ (ab 14 Jahren+) mitlaufen.

    Startzeiten:

    • 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr
    • 21:30 Uhr bis 22:30 Uhr
    • 22:30 Uhr bis 23:30 Uhr

    Tickets gibt es den gesamten Tag über an der Tageskasse des Baumkronenpfades.

    Kassenschluß ist um 23:00 Uhr.

     

  • Sa
    18
    Mai
    2019
    10:00Baumkronenpfad in Beelitz-Heilstätten
    • bis 24:00 Uhr durchgängig geöffnet
    • es gilt der reguläre Tageseintritt

    Es gibt nur sehr selten zwei Vollmonde in einem Monat. Diese astronomische Rarität führte im englischen Sprachraum dazu, dass man in Unterscheidung zum "regulären" Vollmond eine andere Bezeichnung wählte - eben den: "Blue Moon". Genau so selten wie einen "Blue Moon" bekommt man wohl auch einen Menschen zu Gesicht, in den man sich wirklich verlieben könnte ... Neben vielen anderen besang auch Frank Sinatra dieses schöne, singuläre Ereignis im Leben zweier Menschen in seiner Version des Liedes "Blue Moon" .

    Das Team vom Baumkronenpfad in Beelitz-Heilstätten bieten anlässlich des diesjährigen "Blue Moon", am Samstag, den 18. Mai, bis 24 Uhr, die Gelegenheit verliebt im Schein des Vollmondes über den Baumkronenpfad zu schlendern und gemeinsam über die Frage nachzusinnen, warum nun ausgerechnet der silbern oder buttergelb scheinende Mond als "Blue Moon" bezeichnet wird. Mit den Sternenfreunde Beelitz e.V. kann man darüber hinaus über die aktuellen Sternbilder fachsimpeln auch zu später Stunde gibt es noch einen Blue-Moon-Guckerimbiß im Biergarten unter den alten Eichen.

    Wer möchte kann mit seinem Lieblingsmenschen auch auf dem Baumkronenpfad oder im romantischen Waldpark picknicken - das Bistro-Team von "Baum & Zeit" bietet saisonale Picknickkörbe (a 25,00€) an - so lange der Vorrat reicht. Vorbestellungen unter: bistro@baumundzeit.de Der Dachwald des Alpenhauses und einzelne Parkareale werden romantisch beleuchtet.

    Es werden auch wieder abendliche Taschenlampenführungen zu folgenden Zeiten angeboten:

    Durch das Alpenhaus - auch für die jüngeren Besucher (ab 7 Jahren+) geeignet: 21:00 Uhr &  22:15 Uhr; durch die alte Chirurgie (Hinweis: Hier dürfen nur die "Großen" ab 14 Jahren+ mitlaufen.) starten die Touren: 20:30 Uhr, 21:45 Uhr & und 23:00 Uhr. Tickets gibt es den gesamten Tag über an der Tageskasse des Baumkronenpfades. Kassenschluss ist um 23:00 Uhr.

    Für den Eintritt zum Baumkronenpfad gilt der reguläre Tageseintritt.

    Infotelefon: 033 204 – 634 723 / E-Mail-Kontakt: info@baumundeit.de

     

  • Sa
    22
    Jun
    2019
    10:00Baumkronenpfad in Beelitz-Heilstätten
    • bis 24:00 Uhr durchgängig geöffnet
    • es gilt der reguläre Tageseintritt

    Lauschige, lange Nächte in denen sich die "blaue" Stunde bis zum nächsten Morgen zu dehnen scheint und man mit Freunden, bei einem passenden Getränk, unter alten Bäumen über Gott und die Welt philosophieren kann das ist Mittsommer. Handgemachte Musik und ein Lagerfeuer unter dem Sommerhimmel, das ist Mittsommer. Hand in Hand dahinschlendernd einer Nachtigall lauschen oder den Fledermäusen bei der Jagd zusehen und auf einer Bank im Park gemeinam träumen, das ist Mittsommer. Wir laden Sie ein den heutigen Abend entsprechend mit Ihren Lieben im Waldpark und auf dem Baumkronenpfad zu verbringen.

    Mit den Sternenfreunde Beelitz e.V. kann man wieder über die aktuellen Sternbilder fachsimpeln und im Bistro am Aussichtsturm bietet das Gastro-Team auch zu später Stunde einen passend sommerlichen Imbiß.

    Der Dachwald des Alpenhauses wird beleuchtet.

    Tourbeginn für Taschenlampenführungen durch das Alpenhaus ist jeweils:

    •  21:00 Uhr
    •  22:15 Uhr.

    Bei dieser Tour können Teilnehmer ab 7 Jahren mitlaufen.

    Tourbeginn für die Taschenlampenführungen durch die alte Chirurgie ist jeweils:

    • 20:30 Uhr
    • 21:45 Uhr
    • 23:00 Uhr

    Bei dieser Tour können Teilnehmer ab 14 Jahren mitlaufen.

    ©Baum&Zeit Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten Chirurgie Detailansicht

    Kassenschluß ist um 23:00 Uhr.

  • Sa
    10
    Aug
    2019
    10:00Baumkronenpfad in Beelitz-Heilstätten
    • bis 24:00 Uhr durchgängig geöffnet
    • es gilt der reguläre Tageseintritt

    Wir möchten mit den Beelitzern die Wiedergewinnung des Heilstättenareals feiern und gemeinsam mit allen unseren Gästen in der Geschichte stöbern.

    Vor 25 Jahren zogen die letzten Einheiten der russischen Streitkräfte aus dem Gelände der Beelitzer Heilstätten ab. Seit April 1945 nutzten die damals sowjetischen Armee-Einheiten in Deutschland das Areal als Militärhospital. Die Nutzungspriode als größtes Militärhospital der Sowjetarmee stellt die längste kontinuierliche Inanspruchnahme der Heilstätten in ihrer über hundertjährigen Geschichte dar. Wir möchten heute an die tausenden Soldaten und Offiziere sowie die Familien der Armeeangehörigen erinnern, welche über die Jahrzehnte hinweg ganz sicher nicht immer freiwillig, fern der Heimat hier ihren Dienst taten.

    Gehen Sie mit uns auf Tour durch das Parkareal und die Gebäude und entdecken Sie Relikte einer noch gar nicht so fernen Vergangenheit. Fotografien von Wladimir Borissow, Informationen des "Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst" und passende Musik sowie spezielle kulinarische Angebote werden ihren Beitrag zum Gelingen Ihres Besuches leisten.

    HINWEIS: heute verlängerte Öffnungszeit auf Grund der Sternschnuppennacht.

    Im  Bistro am Aussichtsturm bietet das Gastro-Team auch zu später Stunde einen passenden, sommerlichen Imbiß.

    Der Dachwald des Alpenhauses wird beleuchtet.

    Tourbeginn für Taschenlampenführungen durch das Alpenhaus ist jeweils:

    •  21:00 Uhr
    •  22:15 Uhr.

    Bei dieser Tour können Teilnehmer ab 7 Jahren mitlaufen.

    Tourbeginn für die Taschenlampenführungen durch die alte Chirurgie ist jeweils:

    • 20:30 Uhr
    • 21:45 Uhr
    • 23:00 Uhr

    Bei dieser Tour können Teilnehmer ab 14 Jahren mitlaufen.

    ©Baum&Zeit Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten Chirurgie Detailansicht

    Kassenschluß ist um 23:00 Uhr.

  • Sa
    10
    Aug
    2019
    10:00Baumkronenpfad in Beelitz-Heilstätten
    • bis 24:00 Uhr durchgängig geöffnet
    • es gilt der reguläre Tageseintritt

    Aus dem Sternbild Perseus kommen diese himmlischen Boten, von denen man heute mit etwas Glück einige zu Gesicht bekommt. Sternschnuppen gelten von je als Glücksbringer - das Team von "Baum&Zeit" jedenfalls wünscht allen Himmelsguckern einen wolkenlosen Himmel und scharfe Augen für den abendlichen Spaziergang über den Baumkronenpfad.

    Mit den Sternenfreunde Beelitz e.V. kann man über die aktuellen Sternbilder fachsimpeln und im Bistro am Aussichtsturm bietet das Gastro-Team auch zu später Stunde einen Sternguckerimbiß.

    Der Dachwald des Alpenhauses wird beleuchtet.

    Tourbeginn für Taschenlampenführungen durch das Alpenhaus ist jeweils:

    •  21:00 Uhr
    •  22:15 Uhr.

    Bei dieser Tour können Teilnehmer ab 7 Jahren mitlaufen.

    Tourbeginn für die Taschenlampenführungen durch die alte Chirurgie ist jeweils:

    • 20:30 Uhr
    • 21:45 Uhr
    • 23:00 Uhr

    Bei dieser Tour können Teilnehmer ab 14 Jahren mitlaufen.

    ©Baum&Zeit Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten Chirurgie Detailansicht

    Kassenschluß ist um 23:00 Uhr.

    HINWEIS: bereits tagsüber bietet das 25. Jubiläum des Abzuges der russischen Streitkräfte aus den Beelitzer Heilstätten Gelegenheit geschichtlich und kulturell inspiriert am und auf dem Baumkronenpfad unterwegs zu sein.

    Kassenschluß ist um 23:00 Uhr.

  • So
    08
    Sep
    2019
    10:00Beelitz-Heilstätten
    • Eintritt in das sonst eintrittspflichtige Parkareal frei

    Baum&Zeit Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten historische Aufnahme Waschküche

    Historische Aufnahme: Waschküche            (später Labor)

    Europaweit wird heute der "Tag des offenen Denkmals" mit zahlreichen Sonderangeboten und der Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen zu werfen begangen. Die Beelitzer Heilstätten sind eines der flächenmäßig größten Denkmalsareal im Land Brandenburg - entsprechend viel gibt es zu entdecken.

    Wir freuen uns Drohnenbegeisterte am 08.09.2019, von 8 bis 10 Uhr, zur Eröffnung der herbstlichen Drohnensaison, auf unserem Gelände zu begrüßen.

    Neben den zahlreichen Sonderführungen durch das Alpenhaus, die alte Chirurgie, die Koch-Küche, das Labor und durch ein Tunnelteilstück bieten wir Ihnen heute Fototouren im historischen Frauenpavillon, des so genannten Gebäudes A4 an. Darüber hinaus bieten Führungen zur historischen Parkanlage und zur heutigen Fauna & Flora im Heilstättengelände die Möglichkeit sich mit dem Gartendenkmal Beelitz-Heilstätten vertraut zu machen. Einen Überblick über das Gesamtgelände der heilstätten erhalten Sie vom Aussichtsturm des Baumkronenpfades hier im Quadranten A.

    Im und am technischen Herz der Heilstätten, dem Kraftwerk (Quadrant C), bietet der Förderverein einen bunten Mix aus Führungen & Musik.

    Dort, wo noch heute die Medizin zu hause ist, in den Recura-Kliniken (Quadrant B), lädt der historische Speisesaal zum Kaffeetrinken ein. Besuchen Sie vorher oder danach das Alpenhaus, dann können Sie einen spannenden Vergleich zwischen den beiden Zwillingsbauten ziehen, von denen das eine Gebäude heute die größte Weltkriegsruine eines Profanbaus in Brandenburg ist und das andere Haus einen modernen Klinikbetrieb beherbergt.

    Wie toll man die teils überaus ruinösen Gebäude in den Heilstätten wieder herstellen und einer neuen Nutzung zuführen kann, dass entdecken Sie bei einem Bummel durch den Quadranten D mit seinem "Creative Village".

    Im Bistro am Aussichtsturm und dessen Biergarten bietet das Gastro-Team gern Leckeres und Sättigendes sowie zahlreiche Angebote gegen den Durst.

    Kassenschluß ist um 18:00 Uhr.

  • Mi
    02
    Okt
    2019
    Fr
    11
    Okt
    2019
    10:00Baumkronenpfad in Beelitz-Heilstätten
    • täglich bis 22:00 Uhr durchgängig geöffnet
    • es gilt der reguläre Tageseintritt

    Wer genau zählt sollte auf gute fünfundsechzig herbstliche Farbtöne zwischen dem Immergrün der Kiefern und dem Rotgold der Buchen kommen, wenn er vom Aussichtsturm seinen Blick über die Parkanlagen der Beelitzer Heilstätten schweifen läßt, denn so viele Baum- und Straucharten gedeihen hier und sorgen für ein floristisches Feuerwerk bis in den Spätherbst hinein. Allein auf dem Dach des Alpenhauses wachsen gut dreißig Pflanzenarten - sie lassen sich vom Baumkronenpfad aus besonders gut "unter die Lupe" nehmen.

    Wenn sich die "blaue Stunde" naht, dann beginnt für viele Besucher die wohl romantsichste "Tageszeit" zwischen alten Eichen und Kaiserbauten. Wir erlauben uns Ihnen noch etwas leuchtende Romantik mehr zu offerieren und laden Sie ein den Park und den Baumkronenpfad neu zu entdecken. Auch der Dachwald des Alpenhauses wird beleuchtet.

    Es werden auch abendliche Taschenlampenführungen angeboten.

    Kassenschluß ist um 21:00 Uhr.

  • Sa
    12
    Okt
    2019
    10:00Baumkronenpfad in Beelitz-Heilstätten
    • bis 22:00 Uhr durchgängig geöffnet
    • es gilt der reguläre Tageseintritt

    Mystisch, romantisch, spannend & ein wenig extravagant, so stellt sich Ihnen heute mit Einbruch der Dämmerung der Baumkronenpfad und das ihn umgebende Parkareal dar. Musiker spielen an unterschiedlichen Standorten und unterschiedlichste Performancekünstler wandeln mit Ihnen durch das Gelände und überaschen mit teilst akrobatischen, teils tänzerischen - immer aber unterhaltenden Kunststücken und Präsentationen.

    Wer genau zählt sollte auf gute fünfundsechzig herbstliche Farbtöne zwischen dem Immergrün der Kiefern und dem Rotgold der Buchen kommen, wenn er vom Aussichtsturm seinen Blick über die Parkanlagen der Beelitzer Heilstätten schweifen läßt, denn so viele Baum- und Straucharten gedeihen hier und sorgen für ein floristisches Feuerwerk bis in den Spätherbst hinein. Allein auf dem Dach des Alpenhauses wachsen gut dreißig Pflanzenarten - sie lassen sich vom Baumkronenpfad aus besonders gut "unter die Lupe" nehmen.

    Wenn sich die "blaue Stunde" naht, dann beginnt für viele Besucher die wohl romantsichste "Tageszeit" zwischen alten Eichen und Kaiserbauten. Wir erlauben uns Ihnen noch etwas leuchtende Romantik mehr zu offerieren und laden Sie ein den Park und den Baumkronenpfad neu zu entdecken. Auch der Dachwald des Alpenhauses wird beleuchtet.

    Es werden auch abendliche Taschenlampenführungen angeboten.

    Für ausreichend abwechslungsreiche Kulinarik im Gelände ist gesorgt.

    Kassenschluß ist um 21:00 Uhr.

  • Sa
    07
    Dez
    2019
    10:00Baumkronenpfad in Beelitz-Heilstätten

     

    • bis 22:00 Uhr durchgängig geöffnet
    • es gilt der reguläre Tageseintritt

    Jetzt, wenn der erste Frost seinen Rauhreif über die letzten verbliebenen - noch bunten - Blätter zieht, wenn Stille im Waldpark nur noch von den Rufen der hier gebliebenen Vögel unterbrochen wird und die Eichhörnchen schon zusammengerollt träumen, dann wird es noch einmal mächtig romantisch im Heilstättengelände. Kerzen leuchten über und zwischen den Baumkronen überall da, wo der Baumkronenpfad sich durch die Häupter der alten Eichen und Buchen schlängelt und nun winterliche Durchblicke erlaubt auf die alten Kaiserbauten.

    Am Fuße des Aussichtsturms lodert die Glut in den Feuerschalen und Glühwein, Fruchtpunsch und Grog sorgen dafür, dass auch die Wangen der Gäste anfangen zu glühen ...

    Stimmungsvolle Musik erinnert an den Ursprung des Lucia-Festes: Skandinavien. Hörstationen im Gelände bieten Gelegenheit das eigene Kopfkino in Gang zu setzen.

    Natürlich bietet das Team von baum&Zeit auch heute noch einmal zahlreiche Führungen im Gelände und durch die Gebäude an. Wer will bringt die eigene Taschenlampe mit.