home

Arbeiten bei uns

Sie interessieren sich für eine Beschäftigung bei „Baum und Zeit“? Hier finden Sie alle aktuellen Angebote zu Jobs und Praktika bei uns.

Koch / Köchin aus Leidenschaft (m/w/d)

Für diese Stellenausschreibung wünschen wir uns von Ihnen folgende Top-Fähigkeiten:

  • Ausgeglichene Persönlichkeit
  • Ausbildung zum Koch/Köchin
  • Wert auf Qualität
  • Teamfähigkeit

Interessiert?

Bewerbungen bitte an info@baumundzeit.de

Freiberufliche, mehrsprachige Guides aus der Region gesucht

Um die Markenkerne unseres Erlebnisareals – Geschichte & Natur – künftig noch facettenreicher und möglichst auch in den nachgefragten Sprachen bzw. für die unterschiedlichen Besuchersegmente kompetent über Themen-Führungen erlebbar zu machen, suchen wir:

Freiberufliche Guides aus der Region
mehrsprachige Guides für die Sprachen:

  • POLNISCH
  • RUSSISCH
  • SPANISCH
  • NIEDERLÄNDISCH
  • ENGLISCH
  • TCHECHISCH
  • FRANZÖSISCH

Versierte Guides zu den Themen:

  • Regionalgeschichte
  • Berliner Indurstriegeschichte ab 1870
  • Architektur / Architekturgeschichte
  • Medizin / Medizingeschichte
  • Gebäudetechnik / Technikgeschichte
  • Militärhistorie (insbesondere von 1871 bis 1994)
  • preußischer Garten- & Landschaftsbau
  • regionale Flora & Fauna
  • Dendrologische Besonderheiten im Wald-Park der Beelitzer Heilstätten

Wir freuen uns ausdrücklich sowohl über Bewerbungen von Berufsanfängern, als auch über jene von lebens- und berufserfahrenen Bewerbern.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bei Interesse bitte an: juergen.weyrich@baumundzeit.de

Anreise

Mit dem PKW:

Adresse für die Navigation

Straße nach Fichtenwalde 13, 14547 Beelitz-Heilstätten

Sie erreichen uns über die A9  Berlin – Nürnberg Abfahrt 2 „Beelitz-Heilstätten“, oder die Landesstraße 88. Im Winter ist Parkplatz 2 geöffnet.

Mit der Bahn:

Sie nehmen die Regionalbahn Linie 7 der Strecke Berlin – Dessau, steigen am Bahnhof Beelitz – Heilstätten aus und folgen den Hinweisschildern Richtung Baumkronenpfad Beelitz Heilstätten. Nach einem ca. 5 minütigem Fußweg erreichen Sie den Eingang am „Pförtnerhaus“