Zum Servicecenter

Für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Der Baumkronenpfad ist zur Zeit nur eingeschränkt barrierefrei und kann nur betreten werden, wenn eine Treppe zum Abstieg genutzt werden kann. Die Aussichtsplattform ist über den Fahrstuhl erreichbar.

  • Behindertenparkplätze sind ausgeschildert.
  • Der Tresen am Kassenhäuschen befindet sich auf einer Höhe von 1,19 m.
  • Ein barrierefreier Zugang ins Kern-Gelände durch einen 93 cm breiten Einlaß möglich.
  • Der stufenlose Zugang zum Baumkronenpfad wird mittels Aufzug gewärleistet.
  • Mit dem Aufzug erreicht man den Pfad selbst und die Aussichtsplattform auf dem Turm.
  • Die Wegebeschaffenheit des Baumkronenpfades: ebene Holzbohlen.
  • Der Pfad ist 320 m lang (eine Richtung), leichte Steigungen unter 6% sind vorhanden; der Weg ist mindestens 2,23 m breit, es gibt noch deutlich breitere Ausweichstellen. Sitzmöglichkeiten sind vorhanden. Der Pfad ist seitlich durch Drahtzaun und einen Holzbalken gesichert, welcher sich auf einer Höhe von 1,10 – 1,20 m befindet.
  • Die Gastronomie am Aussichtsturm, im Erdgeschoss, ist stufenlos erreichbar.
  • Das WC befindet sich in dem Gastro-Gebäude, gleich neben dem Aussichtsturm. Es ist ein separater Wickelraum vorhanden.
  • Die Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen ist stufenlos erreichbar. (Türbreite: 93 cm, Bewegungsfläche vor dem WC: 146 cm lang x >150 cm breit, rechts: >150 cm lang x 98 cm breit, links: >150cm lang x 96 cm beit, Haltegriffe vorhanden).
  • Zusätzlich zum Baumkronenpfad kann auch ein 7,5 ha großer Teil des Geländes der Heilstätten besichtigt werden. Bei diesen Wegen handelt es sich vorrangig um Waldwege, die z.T. mit Rindenmulch befestigt sind. Eine Schiebehilfe ist hier empfehlenswert.
  • Die Führung “Zeitenwandel-Wandelzeiten” durch das Gelände ist  für Menschen mit Geheinschränkungen nutzbar. Die Gebäudeführungen sind nicht barrierefrei!

Weitere Informationen finden Sie hier:

Gebärdendolmetscher

Gegenwärtig verfügen wir als Einrichtung leider nicht über Guides mit einer Ausbildung in Gebärdensprache. Wir empfehlen, dass Sie sich bei der Planung Ihres Ausfluges der als PDF im LINK hinterlegten Kontakte  bedienen.

Anreise

Mit dem PKW:

Adresse für die Navigation

Straße nach Fichtenwalde 13, 14547 Beelitz-Heilstätten

Sie erreichen uns über die A9  Berlin – Nürnberg Abfahrt 2 „Beelitz-Heilstätten“, oder die Landesstraße 88. Im Winter ist Parkplatz 2 geöffnet.

Mit der Bahn:

Sie nehmen die Regionalbahn Linie 7 der Strecke Berlin – Dessau, steigen am Bahnhof Beelitz – Heilstätten aus und folgen den Hinweisschildern Richtung Baumkronenpfad Beelitz Heilstätten. Nach einem ca. 5 minütigem Fußweg erreichen Sie den Eingang am „Pförtnerhaus“