Das Fotografieren und Filmen im Erlebnisgelände zur privaten Nutzung ist generell freigestellt. Hinweisen möchten wir aus aktuellem Anlaß darauf, dass das Fotografieren und Filmen von Besuchern und Mitarbeitern des Baum&Zeit-Areals nur mit deren Zustimmung erfolgen darf.

Drohnen beeinträchtigen in nicht unerheblichen Umfang das Wohlbefinden und die Aufenthaltsqualität unserer Gäste vor Ort, außerdem brüten von März bis August in unserem baumreichen Parkgelände sowie an den Gebäuden und im Dachwald auf dem „Alpenhaus“ zahlreiche Vogelarten, deshalb ist der Einsatz von Drohnen nur sehr limitiert im Gelände von Baum&Zeit erlaubt.

Der nächste Termin, an dem wir im Gelände private, angemeldete Drohnen zulassen ist der 09. September 2018.

Ihre Anmeldung senden Sie bitte mit Nutzerdaten und Kennung der Drohne an: event@baumundzeit.de

Allgemeine Hinweise zum Fotografieren im Erlebnisareal LINK